An Nord- und Ostsee

Im Mai konnte ich mir das erste Mal die Nordsee life reinziehen. Nach der Anreise über Güster und Hamburg (Hafen, Speicherstadt und St. Pauli) ging es dann per Auto nach Fedderwardersiel nahe Bremerhafen. Die Küste ist etwas gewöhnungsbedürftig und ganz anderes als im Heimatrevier Kroatien. Die halbe Zeit hast du nur Gatsch und kein Wasser.

Das raue Klima beindruckt aber schon. Ein Ausflug auf die Touristeninsel

Helgoland mit ihren Klippen war dann der Höhepunkt auf der Nordsee.

Über Hamburg (Alster) und Güster ging es zur Ostsee nach Travemünde. Da waren dann auch schon mehr Segler unterwegs, und der Bade- und Kurort war mit wesentlich mehr Leben erfüllt als auf der Nordsee zuvor.

mehr Fotos

zurück

Comments are closed.